Kulturpunkt eröffnet Saison

Drucken
Teilen

Flawil Am nächsten Freitag startet der Kulturpunkt mit dem Herbst-Winter-Programm. Mit dem Trio Violons Barbares sind begnadete Saitenkünstler angesagt. Da ist der Mongole Enkhjargal, Kastengeiger und Höömisänger, dann der Bulgare Dimitar Gougov mit seiner 14-saitigen Geige (Gadulka) und schliesslich der Franzose Fabien Guyot. Dieser pflegt mit seinen Percussions den westlichen jazzigen Ansatz und trommelt auf allem, was ihm unterkommt. Beginn: 20.30 Uhr. Eintritt frei (Kollekte). (pd)