Kritik an den TBW wird vermisst

«500 wollen weiterhin Atomstrom», Wiler Zeitung vom 7. Oktober

Drucken
Teilen

«500 wollen weiterhin Atomstrom», Wiler Zeitung vom 7. Oktober

Im Beitrag zur TBW und dem Strommix werden scheinbar alle Aussagen der TBW übernommen, ohne eine kritische Nachfrage. Im Artikel ist die Rede vom «Wiler-Modell», dabei hat das Zürcher EWZ diesen Umstieg schon deutlich früher gemacht. Zudem wird von den TBW impliziert, dass diese 500 Kunden nicht bereit seien, mehr zu bezahlen. Die TBW verschweigt jedoch, was ich ihr klar mitgeteilt habe, dass ich wie seit Jahren weiterhin die Zertifikate für wirklich nachhaltig produzierten Strom bei der ADEV Genossenschaft beziehe. Die ADEV produziert selbst nachhaltigen Strom mit Wasser, Wind und Sonne. Die TBW bietet mir da keinen Mehrwert, sie kommt zu spät. Dieser Schritt wäre schon vor Jahren möglich gewesen, hätte damals aber mehr Mut erfordert.

Thomas Lenggenhager

Hofbergstrasse 27

9500 Wil

Aktuelle Nachrichten