Kreative Köpfe gesucht

Drucken
Teilen
Steckstühle aus Holz warten darauf, von der Bevölkerung gestaltet zu werden.

Steckstühle aus Holz warten darauf, von der Bevölkerung gestaltet zu werden.

Zuzwil 20 Steckstühle aus Holz, jeder individuell gestaltet, sollen den neuen Begegnungsplatz beim Schulareal in Zuzwil beleben. Dabei können sich die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde kreativ betätigen. Die Stühle – ein Geschenk von Markus Fust von der Fust Schreinerei Wil an die Gemeinde – können während den ordentlichen Büroöffnungszeiten im Gemeindehaus, Gemeinderatskanzlei (Büro 15) abgeholt werden.

Der Kreativität der Teilnehmenden sind keine Grenzen gesetzt. Die Stühle sollten jedoch witterungsbeständig sein und so gestaltet werden, dass sie als Sitzgelegenheit genutzt werden können. Die Holzstühle sind anschliessend im Eigentum der Gemeinde, beziehungsweise werden der Bevölkerung auf dem neuen Begegnungsplatz als Sitzgelegenheiten zur Verfügung gestellt. An der offiziellen Einweihung wird der schönste Stuhl von den Anwesenden prämiert.

Alle «Künstlerinnen und Künstler» erhalten fürs Mitmachen einen kleinen Preis.

Hinweis

Interessierte erhalten weitere Informationen bei der Gemeinderatskanzlei unter 058 228 28 81 oder unter www.zuzwil.ch (Downloads).