Kosten für Vormundschaft

Aus der Gemeinde Niederbüren werden zurzeit bei der Amtsvormundschaft zehn Personen betreut.

Drucken

Niederbüren. Bei der Amtsvormundschaft Untertoggenburg und Wil-Land waren per Ende 2010 insgesamt 418 Personen gemeldet. Die Gemeinde Niederbüren hat derzeit zehn Personen – im Vorjahr waren es acht – bei der Amtsvormundschaft zur Betreuung. Für das Jahr 2010 musste ein Kostenbeitrag von knapp 24 000 Franken für die geführten Fälle bezahlt werden. Die Betriebskosten dieses regionalen Dienstleistungszentrums in Flawil werden zur Hälfte nach betreuten Personen und zur Hälfte nach Einwohnerzahlen den beteiligten Gemeinden belastet. (gk.)