Kornhaus öffnet die Türen

VOGELSANG. Am Samstag, 17. Oktober, öffnet die Genossenschaft Kornhaus zu Vogelsang in Dussnang ihre Türen für die Öffentlichkeit. Von 9 bis 17 Uhr dürfen Interessierte Einblick in die Betriebe nehmen und aktiv mitarbeiten und geniessen.

Drucken
Teilen

VOGELSANG. Am Samstag, 17. Oktober, öffnet die Genossenschaft Kornhaus zu Vogelsang in Dussnang ihre Türen für die Öffentlichkeit. Von 9 bis 17 Uhr dürfen Interessierte Einblick in die Betriebe nehmen und aktiv mitarbeiten und geniessen.

Das Kornhaus zu Vogelsang steht für Produktion, Handel, Ausbildung/Integration und Wohnen. Sechs Betriebe, darunter das Bio-Fachgeschäft Terra Viva in Wil, zeigen an diesem Samstag, was alles neu ist. Denn in den vergangenen Monaten wurde vieles um- und neu gebaut. Am Tag der offenen Tür stellen sich die Ausbildungsbetriebe vor. Die Lernenden zeigen nicht nur ihr berufliches Können, sondern versuchen sich auch als Musiker.

1976 wurde das Kornhaus eröffnet. Eine genossenschaftlich organisierte Gruppe hatte sich zum Ziel gesetzt, die Verbreitung von biologisch erzeugten Lebensmitteln voranzutreiben. Der Kornhaus-Laden entstand. Bald darauf kamen der Grosshandel und Vertrieb der Bioprodukte an Detailhandelsgeschäfte und Privatkunden. Heute steht die berufliche Ausbildung und Reintegration unterstützungsbedürftiger Jugendlicher und Erwachsener im Mittelpunkt. (pd)

Aktuelle Nachrichten