Konzert mit junger Harfenistin

OBERGLATT. Im vierten Konzert des Abendmusikzyklus Flawil-Gossau präsentiert sich eine junge, hochtalentierte Harfenistin. Joanna Thalmann gehört zu den jüngsten Harfenstudentinnen an der Musikhochschule Luzern.

Merken
Drucken
Teilen

OBERGLATT. Im vierten Konzert des Abendmusikzyklus Flawil-Gossau präsentiert sich eine junge, hochtalentierte Harfenistin. Joanna Thalmann gehört zu den jüngsten Harfenstudentinnen an der Musikhochschule Luzern. Kommend aus Niederwil, machte sie ihre ersten Studien an der Musikschule Fürstenland in Gossau. Dank ihrem Talent spielte sie schon an etlichen Meisterkursen und hat auch schon einige Preise gewonnen (1. Preis am Schweizer Jugendmusikwettbewerb, 1. Preis mit Auszeichnung am Thurgauer Wettbewerb) und musizierte schon mit diversen Orchestern.

Im Konzertprogramm am Abendmusikzyklus spielt Joanna Thalmann bekannte Werke von Bach, aber auch unbekannte, nicht weniger virtuose Werke spätromantischer Komponisten und Komponistinnen. Im Zentrum wird die Harfe stehen, ein herrliches Instrument mit all den wunderschönen Klangfarben. Das Konzert findet am nächsten Sonntag, 6. September, um 19 Uhr in der Kirche Oberglatt statt. Der Abendverkauf beginnt um 18.15 Uhr. (pd)