Konzert in der Klosterkirche

FISCHINGEN. Am Sonntag findet um 16 Uhr in der Klosterkirche ein Konzert statt. Tobias Willi an der Orgel und Daniel Schaerer am Violoncello werden Werke von Bach, Vivaldi und Aubertin spielen.

Drucken
Teilen

FISCHINGEN. Am Sonntag findet um 16 Uhr in der Klosterkirche ein Konzert statt. Tobias Willi an der Orgel und Daniel Schaerer am Violoncello werden Werke von Bach, Vivaldi und Aubertin spielen.

Johann Sebastian Bach und Antonio Vivaldi – zwei Leitsterne am barocken Himmel, denen der Lenzburger Cellist Daniel Schaerer und der Zürcher Organist Tobias Willi ihr Konzertprogramm in der Fischinger Klosterkirche widmen. Zwei Sonaten für Violoncello und begleitendes Tasteninstrument zeigen die kompositorische Meisterschaft ihrer Schöpfer sowohl im virtuosen Dialog als auch im intimen Zwiegespräch, leidenschaftlich und lyrisch in Vivaldis a-Moll-Sonate RV 43, ausdrucksvoll und verspielt in Bachs D-Dur-Sonate BWV 1028. Zwei grössere solistische Orgelwerke Bachs schaffen den Rahmen: Präludium und Fuge a-Moll BWV 543 als klingendes Eingangsportal, die bachsche Bearbeitung von Vivaldis d-Moll-Concerto als finale «musikalische Begegnung» der beiden.

Der Eintritt beträgt 20 Franken, Studenten und Lernende ab 16 Jahren bezahlen zehn Franken. Es ist keine Reservation möglich. (pd)