Kleine Hexe im Wiler Stadtsaal

WIL. Die Teens-Abteilung von theaterworks.ch zeigt am Sonntag, 29. November, im Stadtsaal Wil «Die kleine Hexe». Gespielt wird die Originalversion des Autors Otfried Preussler in einer Mundartfassung. Das Stück eignet sich für Kinder ab vier Jahren.

Drucken
Teilen

WIL. Die Teens-Abteilung von theaterworks.ch zeigt am Sonntag, 29. November, im Stadtsaal Wil «Die kleine Hexe». Gespielt wird die Originalversion des Autors Otfried Preussler in einer Mundartfassung. Das Stück eignet sich für Kinder ab vier Jahren.

Mit gerade einmal lumpigen 127 Jahren ist die Kleine Hexe noch zu jung, um mit den grossen Hexen auf dem Blocksberg die Walpurgisnacht zu feiern. Sie soll zuerst ein Jahr lang beweisen, dass sie eine gute Hexe ist. Gemeinsam mit ihrem Raben Abraxas will sie das in die Tat umsetzen. Unter ständiger Beobachtung der Wetterhexe Rumpumpel bemüht sich die kleine Hexe redlich – doch sie macht offenbar alles verkehrt… bis es schliesslich auf dem Blocksberg zur entscheidenden Hexenprüfung kommt.

19 Kinder und Jugendliche aus der Abteilung «Teens» inszenieren die Bühnenproduktion unter der Regie von Jörg Bernhard. (pd)

Die Aufführung findet um 14.30 Uhr statt.