Kleine Gemeinde wird kleiner

BRAUNAU. Die kleinste Politische Gemeinde in der Region Wil ist Braunau. Genau 751 Personen waren per Ende des vergangenen Jahres im Hinterthurgauer Dorf wohnhaft. Das sind vier Personen weniger als noch ein Jahr zuvor.

Drucken
Teilen

BRAUNAU. Die kleinste Politische Gemeinde in der Region Wil ist Braunau. Genau 751 Personen waren per Ende des vergangenen Jahres im Hinterthurgauer Dorf wohnhaft. Das sind vier Personen weniger als noch ein Jahr zuvor. Wegen des Rückgangs um 0,5 Prozent ist zu folgern, dass die kleinste Gemeinde kleiner geworden ist. Im Jahr 2014 war Braunau übrigens um 30 Personen grösser geworden.

Von den 751 Personen sind 680 Schweizer, womit der Ausländeranteil bei gerade mal 9,5 Prozent liegt. (sdu)

Aktuelle Nachrichten