Kirchenfest in Oberbüren

oberbüren. Der Festgottesdienst zum Kirchenfest des heiligen Ulrich wird morgen Sonntag, 27. Juni, um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche gefeiert. Der Kirchenchor singt, verstärkt mit Projektsängerinnen und -sängern, die «Messe in G-Dur» von Franz Schubert, dazu erklingen das «Ave verum» von W. A.

Drucken
Teilen

oberbüren. Der Festgottesdienst zum Kirchenfest des heiligen Ulrich wird morgen Sonntag, 27. Juni, um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche gefeiert. Der Kirchenchor singt, verstärkt mit Projektsängerinnen und -sängern, die «Messe in G-Dur» von Franz Schubert, dazu erklingen das «Ave verum» von W. A. Mozart und «Seht die Herrlichkeit Gottes» von G. F. Händel. Der Chor wird von einem Orchester begleitet, angeführt von Anne-Maria Bagdasarjanz, an der Orgel Cornel Weibel. Die Gesamtleitung liegt in den Händen der Chorleiterin Ruth Stolz.

Im Anschluss an den Festgottesdienst findet ein Apéro auf dem Wiblenplatz statt, musikalisch umrahmt von der Musikgesellschaft Oberbüren.

Ebenso wird zum Grill-Zmittag eingeladen, organisiert vom Kirchenchor. (kvr.)

Aktuelle Nachrichten