Kirche 4.0 und Pfarrwahl

Drucken

Ende Februar 2018 geht der reformierte Pfarrer von Degersheim, Bernard Huber, in Pension. Noch befindet sich die Kivo nicht auf der Suche nach einer Nachfolgeperson. Stattdessen hat sie im Januar den Gemeindeprozess «Kirche 4.0» lanciert. Vor der Einsetzung einer Pfarrwahlkommission gehe es darum, die Zukunft der Kirchgemeinde zu definieren, sagt Kivo-Präsident Urs Meier-Zwingli. «Wer sind wir? Was und wohin wollen wir?» Leitsätze seien bereits erarbeitet worden. Diese sollen nun unter Mitwirkung der Kirchbürgerschaft ergänzt werden. Ein Workshop für Erwachsene findet am 3. Mai statt, einer für Kinder und Jugendliche bereits am 30. April. Erst nach der Auswertung der Zukunftswerkstätten – nach den Sommerferien – werde die Pfarrwahlkommission zusammengesetzt. (ahi)

Aktuelle Nachrichten