Kinder singen und basteln für Togo

BETTWIESEN. Auf Initiative der Lehrerschaft haben die Schülerinnen und Schüler von der Primarschule Bettwiesen einen Weihnachtsmarkt veranstaltet. An drei Unterrichtsmorgen in den vergangenen Wochen bastelten sie Weihnachtsgeschenke wie Blumenvasen, Flaschenöffner oder Kerzenständer.

Drucken
Bild: Mario Testa

Bild: Mario Testa

BETTWIESEN. Auf Initiative der Lehrerschaft haben die Schülerinnen und Schüler von der Primarschule Bettwiesen einen Weihnachtsmarkt veranstaltet. An drei Unterrichtsmorgen in den vergangenen Wochen bastelten sie Weihnachtsgeschenke wie Blumenvasen, Flaschenöffner oder Kerzenständer. In Gruppen von jeweils zwölf Kindern – Kindergärtler bis Sechstklässler – besuchten sie eines der vielen Ateliers und bastelten, buken oder malten fleissig. «Die Kinder hatten grossen Spass an der Arbeit. Wir sieben Lehrer und auch mehrere Eltern haben die Ateliers geleitet», sagt Schulleiter Christian Schmid. Höhepunkt am Weihnachtsmarkt war die Gesangseinlage der rund 85 Kinder unter der Leitung von Lea Messmer. Der Erlös des Weihnachtsmarktes von rund 2000 Franken geht an das Hilfsprojekt Suisse-Togo. (mte.)