Kinder psychisch kranker Eltern

WIL. Die «Kurs am Montag»-Veranstaltungen der Kantonalen Psychiatrischen Dienste – Sektor Nord (KPD-SN) starten mit einem Referat über Kinder psychisch kranker Mütter oder Väter ins Herbstsemester.

Drucken
Teilen

WIL. Die «Kurs am Montag»-Veranstaltungen der Kantonalen Psychiatrischen Dienste – Sektor Nord (KPD-SN) starten mit einem Referat über Kinder psychisch kranker Mütter oder Väter ins Herbstsemester.

Wenn eine Mutter oder ein Vater an einer psychischen Erkrankung leidet, hat dies immer auch Auswirkungen auf die Kinder. Welcher Art können diese Auswirkungen sein und wie zeigen sie sich? Welche unterschiedlichen Verhaltensstrategien können Kinder in einer solchen Situation entwickeln? Neben den Auswirkungen auf die Kinder geht die Referentin Andrea Raschle Gerster darauf ein, was Kinder in einer solchen Situation brauchen. Sie wird neben ihren Ausführungen genügend Zeit für Fragen offenlassen.

Der Anlass dauert von 19.30 bis 21 Uhr. Er ist öffentlich und findet am kommenden Montag im Hörsaal Haus C03 der Psychiatrischen Klinik in Wil statt. (pd)