Kinder erlebten spannende Tage

OBERUZWIL. An den diesjährigen ökumenischen Kindertagen in Oberuzwil mit dem Thema «Traumwelt/Zauberwelt» von vergangener Woche haben über 40 Kinder teilgenommen. Sie wurden betreut von 14 Minileitern sowie 11 Hauptleitern.

Drucken
Teilen

OBERUZWIL. An den diesjährigen ökumenischen Kindertagen in Oberuzwil mit dem Thema «Traumwelt/Zauberwelt» von vergangener Woche haben über 40 Kinder teilgenommen. Sie wurden betreut von 14 Minileitern sowie 11 Hauptleitern.

Bei schönstem Wetter genossen die Kinder das von den Oberuzwiler Kirchgemeinden gemeinsam gestaltete Programm. Sie durften ein eigenes Traumkissen bemalen, lernten die Zauberhexe Zilly kennen und wurden anhand einer Theateraufführung der Minileiter in die Traumgeschichte von Josef eingeführt. In Kradolf besuchte die aufgeweckte Schar das Feuerwehrmuseum und absolvierte anschliessend einen Postenlauf. Bereichert wurden die drei Tage mit Singen, Malen, Basteln, Zaubern und Spielen.

Mit einer Abschlussfeier, diesmal zusammen mit den Eltern, endeten die abwechslungsreichen Kindertage. (pd)

Aktuelle Nachrichten