Kind wird von Auto erfasst

Wil. Ein sechsjähriges Mädchen rannte am Mittwochabend an der Reutistrasse zwischen den rechts parkierten Fahrzeugen auf die Fahrbahn und wollte diese überqueren, da es einem Ball folgen wollte. Ein 51-jähriger Personenwagenlenker fuhr gleichzeitig in Richtung Thuraustrasse.

Merken
Drucken
Teilen

Wil. Ein sechsjähriges Mädchen rannte am Mittwochabend an der Reutistrasse zwischen den rechts parkierten Fahrzeugen auf die Fahrbahn und wollte diese überqueren, da es einem Ball folgen wollte. Ein 51-jähriger Personenwagenlenker fuhr gleichzeitig in Richtung Thuraustrasse. Dabei rannte das Kind in seine Fahrbahn. Trotz Vollbremsung konnte der Personenwagenlenker eine Kollision mit dem Kind nicht mehr vermeiden. Es wurde mit unbestimmten Verletzungen mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. (kapo.)