Kiesabbau bald definitiv begraben

Drucken
Teilen

Wuppenau Das Thema Kiesabbau wurde in Wuppenau diesen Frühling emotional diskutiert. Es war die Frage zu klären, ob die Kiesgrube im Gebiet Grosswis erweitert werden soll, wofür eine Zonenplanänderung nötig gewesen wäre. Bei einem Ja hätte zwölf weitere Jahre lang Kies abgebaut werden können. An der Gemeindeversammlung Ende März sprach sich bei einer hohen Stimmbeteiligung eine knappe Mehrheit des Souveräns aber dagegen aus. Ende Monat ist das Thema aller Voraussicht nach definitiv vom Tisch. Denn seit gestern und noch bis zum 26. Juli liegt der Rückzug des Gestaltungsplans «Kiesabbau Grooswis» und des dazugehörigen Umweltverträglichkeitsberichts öffentlich auf. (sdu)