Kerzenziehen im Mesmerhuus

WIL. Aufgrund der grossen Nachfrage in den vergangenen Jahren hat sich die Evangelische Kirchgemeinde Wil entschlossen, das jährliche Kerzenziehen weiterhin anzubieten. Neu findet es vom 14. bis 22. November im Mesmerhuus an der Toggenburgerstrasse 50 statt.

Merken
Drucken
Teilen

WIL. Aufgrund der grossen Nachfrage in den vergangenen Jahren hat sich die Evangelische Kirchgemeinde Wil entschlossen, das jährliche Kerzenziehen weiterhin anzubieten. Neu findet es vom 14. bis 22. November im Mesmerhuus an der Toggenburgerstrasse 50 statt. Nebst über 60 Mitarbeitenden wurde dieses Jahr erstmals ein Zivildienstleistender engagiert. Marius Meury aus Riehen bei Basel setzt seine Talente beim Aufbau der Anlage und der Erstellung von Infrastrukturbauten zur Verfügung. Jeden Tag besuchen Schulklassen das Kerzenziehen. Am Nachmittag steht die Anlage für alle Interessierten ohne Voranmeldung zur Verfügung. An vier Abenden gibt es Workshops: So am 16. und 20. Oktober von 18 bis 20 Uhr (für Kinder) und am 17. und 18. November von 19.15 bis 21.15 Uhr (für Erwachsene). Für die Workshops ist eine Anmeldung notwendig. (pd)