Keine Wiler ausgezeichnet

Drucken
Teilen

Wil Am Montagabend wurden in Luzern die besten Fussballer der höchsten beiden Schweizer Ligen geehrt. Im elfköpfigen «Dreamteam» der Challenge League ist kein Akteur des FC Wil zu finden. Noch vor Jahresfrist hatten mit Egemen Korkmaz und André Santos zwei Spieler zu dieser fiktiven Auswahl gehört. Zum besten Spieler 2016 der Challenge League wurde Jean-Pierre Nsamé von Servette gekürt. (sdu)