Katholisch-Wil senkt die Steuern

WIL. Der katholische Kirchenverwaltungsrat Wil beantragt an der nächsten Bürgerversammlung eine Reduktion des Steuerfusses um 2 Punkte auf 18 Prozent. Dies trotz Investitionen in den Umbau des Pilgerhauses und in die Sanierung der Kirche St. Nikolaus. (red.) ? REGION WIL 31

Drucken
Teilen

WIL. Der katholische Kirchenverwaltungsrat Wil beantragt an der nächsten Bürgerversammlung eine Reduktion des Steuerfusses um 2 Punkte auf 18 Prozent. Dies trotz Investitionen in den Umbau des Pilgerhauses und in die Sanierung der Kirche St. Nikolaus. (red.) ? REGION WIL 31