Juso-Würfel zerstört

Wil Die Juso Wil steckt mitten in der heissen Phase des Wahlkampfes. Aus diesem Grund haben die Jungpolitiker einen grossen, roten, selbst zusammengebauten Würfel auf die Obere Bahnhofstrasse gestellt.

Merken
Drucken
Teilen
Der von den Juso-Mitglieder gebaute Würfel. Bild: pd

Der von den Juso-Mitglieder gebaute Würfel. Bild: pd

Wil Die Juso Wil steckt mitten in der heissen Phase des Wahlkampfes. Aus diesem Grund haben die Jungpolitiker einen grossen, roten, selbst zusammengebauten Würfel auf die Obere Bahnhofstrasse gestellt. Gross war die Enttäuschung, als die Juso feststellte, dass der Würfel von Vandalen irreparabel zerstört worden war. Sie sei offen für konstruktive Kritik, schreibt die Jungpartei in einer Mitteilung, «aber eine solche Sachbeschädigung verurteilen wir in höchstem Masse.» Sie fände es äusserst schade, dass die politische Arbeit von Jungen so behandelt werde. (pd)

Die Überreste des Würfels nach dem Vandalenakt. Bild: pd

Die Überreste des Würfels nach dem Vandalenakt. Bild: pd