Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Junioren spielen um Qualifikation

Curling Im Nachwuchsbereich finden zurzeit diverse Qualifikationsturniere statt. Uzwil war Gastgeber für die B-Junioren, während das Uzwiler A-Juniorinnenteam von Katja Schlegel nach St. Gallen reisen musste, ohne Gelegenheit zu haben, auch noch an die Olma zu gehen.

Curling Im Nachwuchsbereich finden zurzeit diverse Qualifikationsturniere statt. Uzwil war Gastgeber für die B-Junioren, während das Uzwiler A-Juniorinnenteam von Katja Schlegel nach St. Gallen reisen musste, ohne Gelegenheit zu haben, auch noch an die Olma zu gehen. Die Uzwilerinnen schlugen sich mittelmässig. Zwei Siegen standen zwei Niederlagen gegenüber. Um die Qualifikation für die Schweizer Meisterschaft zu erreichen, braucht es in den nächsten Spielen eine Leistungssteigerung, um das Ziel zu erreichen.

In Uzwil spielten acht Teams aus der Deutschschweiz vier Runden um die Teilnahme an der B-Junioren-Meisterschaft. Die Jugendlichen im Alter von 14–19 Jahren zeigten hohen Einsatz und Können und verhielten sich äusserst fair. Mit je drei Siegen liegen die Teams aus Baden und dem Emmental in Führung. Das Team aus St. Gallen liegt mit zwei Siegen und zwei Niederlagen im Mittelfeld. Wer schliesslich um die B-Meisterschaft mitspielen kann, entscheidet sich in zwei Wochen mit je drei weiteren Partien im Curlingcenter Baden. Uzwiler waren in der eigenen Halle keine am Start. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.