Jungwacht reist zu Harry Potter

Unter dem Motto «Der Stein der Weisen» werden rund 70 Kinder mit 25 Leitern zwei Wochen im Kanton Tessin verbringen. Die Lagervorbereitungen des Jungwacht-Leitungsteams laufen auf Hochtouren.

Drucken
Teilen

WIL. Es ist wieder soweit und ein weiteres Sommerlager der Jungwacht Wil steht vor der Tür. Zusammen mit dem ganzen Team organisiert die Schulleitung der Zauberschule Sonlerto (die Lagerleitung) ein ansprechendes und abwechslungsreiches Lagerprogramm für alle Jungwächter und Kinder aus der Region.

Unter der Leitung von Professor Albus Dumblecrux und Rubeus Hakliff reist die Jungwacht Wil in den ersten beiden Sommerferienwochen in den sonnigen Süden nach Sonlerto, um dort Hermine, Ron und Harry tatkräftig zu unterstützen.

Das kleine, magische Tessiner Dörfchen Sonlerto liegt am Ende des Bavonatals, welches von eindrücklichen Felswänden und zauberhaften Wasserfällen gekennzeichnet ist.

Lager nach Richtlinien von J+S

Für all diejenigen, die Lust auf Abenteuerferien haben, ist das Sommerlager der Jungwacht Wil genau das Richtige. Weit weg von der Zivilisation wird in der wunderschönen Bergwelt eine eigene Zeltstadt mit fliessend warmem Wasser, Dusche, sowie WC und ausgezeichnetem Essen errichtet.

Die Jungwacht ist stolz, auch dieses Jahr wieder mit 25 erfahrenen und gut ausgebildeten Leitern ein Jugendlager nach Richtlinien von Jugend + Sport durchführen zu können.

Auch für Nichtmitglieder

Seit mehreren Jahren ist es auch «Nicht-Jungwächtern» möglich, im Lager dabei zu sein. Jungs zwischen 8 und 13 Jahren, die Lust auf zwei Wochen Spiel, Spass und Action sowie auf Abenteuer und Magie haben, dürfen sich gleich anmelden.

Lagerluft schnuppern

Das Lager findet statt vom 5. bis 17. Juli. Die Kosten betragen pro Person 150 Franken. Wer sich noch nicht ganz sicher ist, kann erste Lagerluft bereits im Pfingstlager schnuppern.

Weitere Informationen und Anmeldung auf der Homepage www.jungwachtwil.ch