Jung, schön und durchtrieben

Am Samstag geht im Uzwiler Gemeindesaal die zweite Veranstaltung von «Gas gibt Kultur» über die Bühne. Auf dem Programm steht eine Komödie.

Drucken
Teilen
In der Komödie «Auf und davon» spielen die beiden Frauen Josephine und Elisabeth die Hauptrollen. (Bild: pd)

In der Komödie «Auf und davon» spielen die beiden Frauen Josephine und Elisabeth die Hauptrollen. (Bild: pd)

UZWIL. Am Samstag geht im Uzwiler Gemeindesaal die zweite Veranstaltung von «Gas gibt Kultur» in der Spielzeit 2015/2016 über die Bühne. Nachdem das Musical «Mahalia» ein Publikumserfolg war, steht diesmal eine Komödie auf dem Programm. Im Stück «Auf und davon» spielen zwei junge, hübsche, aber auch ganz schön durchtriebene Frauen die Hauptrollen. Josephine und Elisabeth reisen rund um die Welt und verdienen sich ihren Lebensunterhalt damit, reiche Herren auf nicht ganz legale Weise um viel Geld zu erleichtern.

Doch eines Tages treffen sie auf Charlie, einen attraktiven und ausgekochten Banker aus New York – und stehen vor einem Problem. Denn Charlie ist mindestens ebenso raffiniert wie die beiden Schönen und lässt sich nicht so leicht für dumm verkaufen. «Auf und davon» ist eine der klassischen und weltweit gespielten Komödien.

Für die Aufführung in Uzwil hat es noch einige wenige Tickets. Sie können bei Rita Zahner (rita.zahner@uzwil.ch) reserviert werden. (red.)

Aktuelle Nachrichten