Jukebox im Gemeindesaal Uzwil

Der Männerchor Henau lud am Samstag zu einem Unterhaltungsabend der besonderen Art ein. Die Gäste konnten selber bestimmen, welche Lieder sie hören wollten. Das Publikum beehrte den Chor mit einem vollen Gemeindesaal.

Steven Giger
Drucken
Teilen
Der Männerchor Henau unterhielt die Gäste bis zum Schluss mit abwechslungsreichen Liedvorträgen. Ein begeistertes Publikum im vollen Gemeindesaal war der Lohn. (Bild: Steven Giger)

Der Männerchor Henau unterhielt die Gäste bis zum Schluss mit abwechslungsreichen Liedvorträgen. Ein begeistertes Publikum im vollen Gemeindesaal war der Lohn. (Bild: Steven Giger)

UZWIL. Die Warteschlange bei der Türöffnung war lang und zeigte das Interesse der Uzwiler Bevölkerung an der lokalen Musikgemeinschaft. Denn am Samstag veranstaltete der seit 80 Jahren bestehende Männerchor Henau einen besonderen Unterhaltungsabend im Uzwiler Gemeindesaal. Der Anlass fand unter dem Motto «Jukebox» statt und liess das Publikum auf kreative Weise in der Programmgestaltung mitwirken.

Wunsch der Gäste war Befehl

Das Prinzip der Jukebox wurde im vollen Gemeindesaal angewandt – zufällig ausgewählte Gäste konnten bestimmen, welchen Titel sie wann hören mochten. Das dadurch entstandene Programm deckte ein breites musikalisches Spektrum ab. So wurde das Lied «De Hueber, de Meier und i» von Thomas Brunner, Markus Fraefel und Armin Strübi auf humorvolle Art und Weise vorgetragen, während die Jodlergruppe Hirschberg die Gäste mit Tradition unterhielt. Ausserdem wurde «Boogie Woogie» mit dem Auftritt eines Tänzerpaars untermalt, und das Lied «Oh Freedom», das nach dem amerikanischen Bürgerkrieg entstanden ist, mit Solisten-Unterstützung gesungen.

Abwechslung begeisterte

Das Programm wurde vom Publikum begeistert aufgenommen. «Mir gefällt vor allem das abwechslungsreiche Angebot an Liedern», sagte eine Besucherin. Allgemein war die positive Stimmung zu spüren. Die eingerichtete Festwirtschaft inklusive Kuchenbuffet sorgte bei den Gästen jedes Alters für gute Laune.

80 Jahre Männerchor Henau

Unterstützt wurde der Chor von den beiden Solisten Silvan Isenring und Kristina Marty sowie der Jodlergruppe Hirschberg aus Appenzell. Die Musikgruppe «Blues Session Friends» tritt seit Jahren als Begleitband verschiedener Gesangsformationen auf, so auch vergangenen Samstag für den Männerchor Henau. Dieser zählt zurzeit 45 Mitglieder und besteht seit gut 80 Jahren. Der Chor hat sich in all den Jahren ein ganzes Repertoire an Stilrichtungen angeeignet: Von klassischer Musik über Wander- und Seemannslieder, Gospels, Schlager und Evergreens bis hin zu Rock'n'Roll deckt das Repertoire fast alles ab.

Mit Viktor Kaiser und Ruedi Hörler durfte der Männerchor Henau an seiner 80. Hauptversammlung im März gleich zwei Mitglieder zu einem Vereinsjubiläum gratulieren. So konnte einerseits Viktor Kaiser sein 35-Jahre-Jubiläum feiern und wurde damit als schweizerischer Veteran geehrt. Anderseits blickt Ruedi Hörler auf 30 Vereinsjahre zurück und wurde vom St. Galler Kantonal-Gesangsverband zum Veteranen ernannt. Nebst den beiden Jubilaren und den zahlreichen Veranstaltungen, wie dem Unterhaltungsabend vom Samstag, blickt der Männerchor Henau deshalb dieses Jahr auf seine 80jährige Geschichte zurück.

Aktuelle Nachrichten