Jugendschutz: Keine Verstösse

UZWIL. Nachdem bei den letzten Testkäufen das Ergebnis ernüchternd ausfiel, kann die Gemeinde Uzwil diesmal ein erfreuliches Resultat melden: Kein einziger der kontrollierten Betriebe verkaufte den jugendlichen Testkäufern illegal Alkohol oder Tabakwaren.

Drucken
Teilen

UZWIL. Nachdem bei den letzten Testkäufen das Ergebnis ernüchternd ausfiel, kann die Gemeinde Uzwil diesmal ein erfreuliches Resultat melden: Kein einziger der kontrollierten Betriebe verkaufte den jugendlichen Testkäufern illegal Alkohol oder Tabakwaren. Mit Blick auf vergangene Kontrollen sei dies ein Grund zur Freude, heisst es in der Mitteilung der Gemeinde. Nichtsdestotrotz sollen die Testkäufe fortgesetzt werden. Jugendschutz brauche Engagement, bemerkt die Gemeinde. Deshalb werden auch in Zukunft die Betriebe vor jeder Patenterteilung darauf hingewiesen, dass der Verkauf von Alkohol und Tabak an Jugendliche verboten ist. (red.)