Jugendliche organisieren Party für Jugendliche

In Zusammenarbeit mit dem «Gare de Lion» organisiert die Jugendarbeit Wil Parties für Jugendliche. Morgen Freitag, 26. November, öffnet die ehemalige Remise die Türen zur ersten «Dynamite».

Drucken
Teilen

Die Jugendarbeit Wil organisiert zusammen mit dem Gare de Lion Parties speziell für Jugendliche. Morgen Freitag, 26. November, von 19 bis 24 Uhr haben 14- bis 18-Jährige erstmals die Möglichkeit, an einer «Dynamite»-Party zu feiern. In naher Zukunft sind zudem weitere Veranstaltungen unter diesem Label geplant.

Konzept erarbeitet

Das Konzept für die «Dynamite» hat Jugendarbeiter Christian Häne in engem Austausch mit Jugendlichen erstellt.

«Wir freuen uns, dass wir den Jugendlichen in Wil und Umgebung ihre eigene Party bieten können, erst recht in einer Location, die sonst den Älteren vorbehalten ist», so Häne. Die «Dynamite»-Parties seien in sämtlichen Bereichen jugendgerecht, so werde kein Alkohol ausgeschenkt und beim Einlass genau auf das Alter der Teilnehmenden geachtet. Die frühe Gewöhnung an Parties ohne Alkoholkonsum könne präventiv wirken, heisst es in der Medienmitteilung der Organisatoren.

Unterstützt durch Erwachsene

An den «Dynamite»-Parties werden viele Jugendliche mitwirken: Sie sind für die Bar, die Garderobe und die Abendkasse zuständig. Für die Musik zeige sich das DJ-Team des Jugendzentrums Obere Mühle verantwortlich. Die Jugendlichen erhalten so die Möglichkeit nicht nur partizipativ, sondern grösstenteils eigenständig die Jugend-Party zu realisieren. Die Mitarbeitenden der Jugendarbeit Wil werden zur Unterstützung anwesend sein.

Durch die eigenständige Arbeit und Planung der Party können die teilnehmenden Jugendlichen lernen, Verantwortung zu tragen. «Zudem spüren sie, dass Erwachsene ihnen vertrauen und sie ernst nehmen», so die Organisatoren. Sie würden somit ganzheitlich befähigt, sich aktiv für ihre Bedürfnisse zu engagieren und können dabei erst noch feiern. (pd.)

Weitere Informationen unter facebook.com/dynamitewil und www.jugendarbeitwil.ch

Aktuelle Nachrichten