Jugendfischer eröffnen Saison

WIL. Die neue Saison der Jugendfischerei am Wiler Stadtweier ist eröffnet.

Drucken
Teilen
Eine der drei Einführungsgruppen: Sitzend die Kursteilnehmer, stehend die Assistenten und Helfer. (Bild: pd)

Eine der drei Einführungsgruppen: Sitzend die Kursteilnehmer, stehend die Assistenten und Helfer. (Bild: pd)

WIL. Die neue Saison der Jugendfischerei am Wiler Stadtweier ist eröffnet.

Nebst den alljährlichen Einführungskursen für alle müssen die 14- bis 16-Jährigen einen Sana-Ausweis (Sachkundenachweis) vorlegen. Das ist der neue gesamtschweizerische Fähigkeitsausweis auf Brevet-Basis. Während der Saison werden am Weier aktuelle Kurse angeboten, etwa zum richtigen Ausnehmen der Tiere oder zum gezielten Fischen von Karpfen, Egli oder Hecht. Grund zur Freude ist der gute Fischbestand dank der hohen Wasserqualität. «In der Tiefe lauern veritable Brocken», schreiben die Verantwortlichen der Jugendfischerei. Sogar Karpfen und Hechte der Meter-Kategorie sollen angeblich im Wiler Stadtweier vertreten sein. (pd)

Aktuelle Nachrichten