Jugendarbeiter verlässt Gemeinde

DEGERSHEIM. Raphael Gnägi hat seine Anstellung als Jugendarbeiter der Gemeinde Degersheim per 31. Januar 2015 gekündigt. Während seiner Ausbildung an der Fachhochschule St. Gallen sind zwei Praxismodule in jeweils verschiedenen Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit zu absolvieren.

Merken
Drucken
Teilen

DEGERSHEIM. Raphael Gnägi hat seine Anstellung als Jugendarbeiter der Gemeinde Degersheim per 31. Januar 2015 gekündigt. Während seiner Ausbildung an der Fachhochschule St. Gallen sind zwei Praxismodule in jeweils verschiedenen Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit zu absolvieren. Das erste Praxismodul hat Raphael Gnägi bereits bei der Gemeinde Degersheim als Jugendarbeiter abgeschlossen. Für das zweite muss er nun die Arbeitsstelle wechseln, da das Praktikum in einem anderen Betrieb stattfinden muss.

Die Sozialkommission evaluiert derzeit die Neubesetzung und den Standort des Jugendtreffpunkts. Die Form der Jugendarbeit in der Gemeinde Degersheim soll zuerst ermittelt werden. (gk)