Judo-Pokal geht an Oberuzwilerin

Oberuzwil. Vergangenes Wochenende fand in der Mehrzweckhalle Breite bereits zum 19. Mal ein Judoturnier für die kleinsten Kämpfer statt. Organisiert wurde der Anlass vom Budo Center Oberuzwil. Das Turnier ist vor allem für noch unerfahrene Kämpfer gedacht.

Drucken
Teilen

Oberuzwil. Vergangenes Wochenende fand in der Mehrzweckhalle Breite bereits zum 19. Mal ein Judoturnier für die kleinsten Kämpfer statt. Organisiert wurde der Anlass vom Budo Center Oberuzwil. Das Turnier ist vor allem für noch unerfahrene Kämpfer gedacht. Dieses Jahr wollten 65 Judokas aus Oberuzwil und anderen Clubs aus der Region erste Wettkampfluft schnuppern. Insgesamt wurde in 14 Pools gekämpft. Von diesen konnte Oberuzwil fünf für sich entscheiden.

Die Pokale für die besten Techniker ging bei den Mädchen an Silvia Goedike aus Oberuzwil und bei den Jungen an Eric Wenger aus Wil.

Eine spezielle Ehrung erhielt der Leiter des Budo Center Oberuzwil, Andreas Brunschwiler, für die Gründung des Clubs vor 20 Jahren und die Arbeit, die er für diesen und das Turnier leistet. Michael Bühler übergab Brunschwiler im Namen aller Trainer des BC einen Gutschein für einen Gleitschirm-Passagierflug. (pd.)

Aktuelle Nachrichten