Jonschwil: Feuer im Abfalleimer verursacht Wohnungsbrand

Am Samstag, 20.50 Uhr, brannte in einer Wohnung an der Jonschwilerstrasse ein Abfalleimer. Das Feuer beschädigte eine Wasserleitung, was in der Wohnung grossen Sachschaden verursachte. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
Ein brennender Abfalleimer verursachte am Samstag einen Wohnungsbrand.

Ein brennender Abfalleimer verursachte am Samstag einen Wohnungsbrand.

Aus noch unbekannten Gründen geriet in der Küche der Wohnung ein integrierter Abfalleimer unterhalb des Spülbeckens in Brand. Durch die gut abgedichtete Schublade konnte sich das Feuer nicht weiter ausbreiten. Allerdings wurde die Wasserleitung durch die Hitze beschädigt und das Wasser breitete sich über mehrere Stockwerke des Mehrfamilienhauses aus. Der dadurch entstandene Sachschaden dürfte mehrere 10000 Franken betragen. Der genaue Hergang wird durch das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen abgeklärt. (kapo/ahi)