Jobbörse im b'treff

Im Herbst häufen sich wieder die Arbeiten in Garten und Haus. Der b'treff vermittelt helfende Hände.

Merken
Drucken
Teilen

FLAWIL. Der b'treff führt eine Liste von arbeitswilligen Männern und Frauen, welche trotz intensiver Suche wenig oder gar keine Chance auf eine Anstellung im ersten Arbeitsmarkt haben, sich jedoch für tage- oder stundenweise Kurzeinsätze in Haus und Garten, aber auch für administrative Arbeiten gut eignen. Beispielsweise für einfache Büroarbeiten, Reinigungsarbeiten, Wohnungsumzüge, Gartenarbeiten, Rasen mähen, Auto putzen oder Brennholz richten. Gerne vermittelt der b'treff Personen für ihre anstehenden Arbeiten. Der b'treff bemüht sich unentgeltlich um eine bestmögliche Vermittlung.

Vertrauen und Wertschätzung

Menschen in schwierigen Lebenssituationen zu unterstützen ist das Ziel des ökumenischen Bahnhoftreffs (b'treff) und des Teams der freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit der Berücksichtigung der Jobbörse wird vielen Menschen, die ohne Arbeit sind, Vertrauen und Wertschätzung vermittelt.

Telefonisch oder persönlich

Die Richtlinien und die Bewilligung vom Amt für Arbeit sind vorhanden. Interessierte Arbeitgeber sind eingeladen, beim b'treff am Bahnhofplatz in Flawil vorbeizuschauen oder sich unter der Telefon-Nr. 071 393 66 75 oder per E-Mail-Adresse: info@ b-treff.ch zu melden.

Die Öffnungszeiten des b'treff werden in der Regel täglich in der Agenda (Region flawil) der Wiler Zeitung publiziert oder sind auf der Webseite des b'treffs (www.b-treff.ch) ersichtlich. Dort finden Interessierte auch weitere Informationen zur Jobbörse. (pd)