Jetzt wird geturnt: Zuzwil hat eine neue Dreifachturnhalle

Am Montagmorgen konnte sie das erste Mal genutzt werden.

Leonie Herde
Merken
Drucken
Teilen
Auf die Plätze, fertig, los: Die neue Dreifachturnhalle wurde gestern von den ersten Kindern in Beschlag genommen. (Bild: Leonie Herde)

Auf die Plätze, fertig, los: Die neue Dreifachturnhalle wurde gestern von den ersten Kindern in Beschlag genommen. (Bild: Leonie Herde)

Eine kleine Schar Schüler hat sich an diesem Montagmorgen vor der neuen Turnhalle in Zuzwil versammelt. Ungeduldig warten sie auf den grossen Moment. Endlich ist es soweit: Vier Kinder schneiden stolz das rote Band vor dem Eingang durch und öffnen die Turnhalle für die allererste Benutzung. Am Abend sind dann auch die ersten Trainings der Vereine in der neuen Halle geplant.

Vor 22 Monaten hat die Gemeinde Zuzwil den Bau einer neuen Dreifachturnhalle beschlossen. Die Bauarbeiten verliefen gemäss Zeitplan und so konnte die neue Halle gestern, sprich in der letzten Woche vor den Herbstferien, in Betrieb genommen werden. Dies sei mehr oder weniger so geplant gewesen, sagt Gemeindepräsident Roland Hardegger.

«In den Schulferien kann dann in Ruhe nachgebessert werden, sodass die Halle für die offizielle Eröffnung im November definitiv bereit sein wird.»

Denn: Die Umgebungsarbeiten sind noch nicht abgeschlossen und das Inventar ist noch nicht ganz vollständig.

Kredit konnte eingehalten werden

Die neue Sporthalle besteht aus drei Turnhallen, die durch Trennwände separiert oder zusammengeschlossen werden können. Im Untergeschoss finden sich ein Gemeindesaal, ein Musikraum mit Akustikausbau sowie eine Küche mit Office für Veranstaltungen. Im Obergeschoss sind die Umkleidekabinen sowie eine Zuschauergalerie. Die Turnhalle biete so genug Platz für Veranstaltungen der Schule oder der Vereine. Hardegger:

«Wir haben mit dem Coop nebenan eine Vereinbarung getroffen und dürfen bei Veranstaltungen ihre Parkplätze benützen, worüber wir sehr dankbar sind.»

Der Kredit von 10,92 Millionen für den Rückbau der alten Sporthalle und den Neubau konnte eingehalten werden.

Am 9. November findet dann wie bereits angesprochen die offizielle Eröffnung der neuen Turnhalle statt. Geplant sind verschiedene Darbietungen von Vereinen und Schulklassen über den ganzen Tag verteilt. In der alten Turnhalle sorgt eine Festwirtschaft für die Verpflegung der Bevölkerung.