Jahrgänger besichtigen Syma

WIL. Der Männer-Jahrgängerverein 1941–1945 Wil und Umgebung besichtigt am 15. April die Syma AG in Kirchberg. 1961 legte der heutige Verwaltungsratspräsident und Gründer der Syma, Marcel Strässle, den Grundstein für eine pionierhafte Systementwicklung im Messebau.

Drucken
Teilen

WIL. Der Männer-Jahrgängerverein 1941–1945 Wil und Umgebung besichtigt am 15. April die Syma AG in Kirchberg. 1961 legte der heutige Verwaltungsratspräsident und Gründer der Syma, Marcel Strässle, den Grundstein für eine pionierhafte Systementwicklung im Messebau. In über 60 Ländern pflegt Syma mit Tochtergesellschaften, Partnern und Lizenznehmern ein starkes globales Netzwerk. Die Syma-Gruppe beschäftigt über 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Europa und Asien. Allein in Europa sind es rund 300, davon am Syma-Hauptsitz in Kirchberg 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Treffpunkt ist um 12.50 Uhr am Bahnhof Wil. (pd)

Anmeldungen: Ruedi Kiener, Telefon 071 911 12 28

Aktuelle Nachrichten