Jahrgänger auf dem Jakobsweg

WIL. Mit der nächsten Tageswanderung am 2. Dezember begibt sich der Männer-Jahrgängerverein 1941 bis 1945 Wil auf den Jakobsweg. Der Jakobsweg heisst zwischen Konstanz und Einsiedeln Schwabenweg.

Drucken
Teilen

WIL. Mit der nächsten Tageswanderung am 2. Dezember begibt sich der Männer-Jahrgängerverein 1941 bis 1945 Wil auf den Jakobsweg. Der Jakobsweg heisst zwischen Konstanz und Einsiedeln Schwabenweg. Der Schwabenweg ist ein Teil des seit dem zwölften Jahrhundert begangenen Jakobswegs und verbindet die deutschsprachigen Länder mit der französischen Route. Die Wanderung beginnt in Märstetten und führt nach Amlikon–Hünikon–Holzhäusern–Tobel– Türn–St. Margarethen–Münchwilen. Es sind circa 19 Kilometer zu bewältigen. Die Wanderzeit beträgt knapp fünf Stunden. Besammlung ist um 7.50 Uhr beim Bahnhof Wil. (pd)

Anmeldungen am nächsten Montag von 11 bis 12 Uhr an Ruedi Kiener, Telefon 071 911 12 28.