JAHRESBERICHT: Neues Mitglied für die Kirchenvorsteherschaft

Marlise Zünd stellt sich für die Behörde der Evangelischen Kirchgemeinde Wil zur Verfügung. Die Jahresrechnung 2016 schliesst mit einem Aufwandüberschuss.

Natalie Milsom
Drucken
Teilen
Kirchenpräsident Peter Burkhart und Vorstandskandidatin Marlise Zünd besprechen den Jahresbericht 2016. (Bild: Natalie Milsom)

Kirchenpräsident Peter Burkhart und Vorstandskandidatin Marlise Zünd besprechen den Jahresbericht 2016. (Bild: Natalie Milsom)

«Die Kirche bietet ein breites Angebot. Ich hoffe, den Leuten zu zeigen, dass Kirche nicht nur Gottesdienst bedeutet, sondern viel mehr zu bieten hat.» Marlise Zünd aus Bronschhofen möchte in der Vorsteherschaft der Evangelischen Kirchgemeinde Wil das Ressort Finanzen und Admini­stration übernehmen. Da auch für das Jahr 2017 ein Verlust budgetiert ist, kommt einiges auf die 55-Jährige zu. Sie ist selbstständige Treuhänderin in Wil, verheiratet und Mutter dreier Kinder. «Finanzen sind mein Thema, und als ehemalige Gemeinderätin von Bronschhofen kenne ich mich auch bei der Behördenarbeit aus.»

Gewählt werden soll sie an der Kirchgemeindeversammlung im April, da Herbert Kündig sein Amt per Ende Juni niederlegt. Ein weiteres Traktandum an der Versammlung wird eine Ermächtigung an die Kirchenvorsteherschaft sein. Die Stadt plant an der Mattstrasse einen neuen Velostreifen und benötigt dafür Land. Durch die Ermächtigung würde die Vorsteherschaft mit der Stadt selber verhandeln und das Land verkaufen können, ohne dafür eine weitere Versammlung einberufen zu müssen.

Gestern haben die evangelischen Kirchbürger den Jahresbericht 2016 erhalten. An einer Pressekonferenz hob der neue Präsident Peter Burkhart das neue Logo hervor und ging auf drei Projekte ein, die im vergangenen Jahr von sich reden gemacht hatten: die Marriageweek, die 2017 zum zweiten Mal durchgeführt wurde und an der über 200 Paare teilgenommen haben, die erfolgreiche Werbung für die Kinder- und Jugendangebote und das Kerzenziehen, das auch im 2016 Anklang gefunden hat.

Natalie Milsom

natalie.milsom@wilerzeitung.ch

Hinweis

Die Kirchgemeindeversammlung findet am Sonntag, 2. April, um 11.15 Uhr im Kirchgemeindehaus in Wil statt.