Jagdpacht vergeben

Tobel-Tägerschen. Ab diesem Jahr sind die Jagdreviere in der Region neu verpachtet worden. Das Jagdrevier Tobel-Tägerschen umfasst eine Gesamtfläche von 864 Hektaren, davon sind 225,7 Hektaren Waldfläche.

Drucken
Teilen

Tobel-Tägerschen. Ab diesem Jahr sind die Jagdreviere in der Region neu verpachtet worden. Das Jagdrevier Tobel-Tägerschen umfasst eine Gesamtfläche von 864 Hektaren, davon sind 225,7 Hektaren Waldfläche. Wie einer Mitteilung der Gemeinde Tobel-Tägerschen zu entnehmen ist, wurde das Revier wieder an die gleiche Jagdgesellschaft verpachtet. Deren Mitglieder sind: Ernst Felix aus Braunau, Paul Burkard aus Zezikon, Niklaus Lüthi aus Affeltrangen, Markus Meienberger aus St.

Margarethen, Karl Moser aus Tägerschen, René Schrakmann aus Bettwiesen und Norbert Störchli aus Aadorf. Als Jagdaufseher sind Karl Moser aus Tägerschen und Niklaus Lüthi aus Affeltrangen gemeldet. (gk.)

Aktuelle Nachrichten