Jacken als Erkennungszeichen

Drucken
Teilen
Die vier neu Eingekleideten: Jaro Podhradsky (Kassier AGV), Ueli Meier, Franz Brülisauer und Urs Stutz (alle Skilift Degersheim AG). (Bild: PD)

Die vier neu Eingekleideten: Jaro Podhradsky (Kassier AGV), Ueli Meier, Franz Brülisauer und Urs Stutz (alle Skilift Degersheim AG). (Bild: PD)

Degersheim Sehnlichst warteten die Verantwortlichen der Degersheimer Skilifte auf den ersten Schnee dieses Winters. Zum Ende der ersten Januarwoche war er schliesslich da. Rechtzeitig traf auch eine nicht vorhergesehene Überraschung ein – neue Arbeitsjacken. Sämtliche bei der Skilift AG beschäftigten Mitarbeitenden erhielten eine komfortable, wärmende und zeitgemässe Wetterjacke, die sie bei ihrer Arbeit im Freien gegen die Unbill des Wetters schützt. Die Jacken wurden von der Arbeitnehmervereinigung Degersheim und Umgebung gesponsert. «Ein willkommenes und sinnvolles Geschenk», meinten die bei der Übergabe anwesenden Vertreter der Skilift AG. Die gerade zum Dienst eingeteilten Mitarbeiter zögerten nicht, sich der neuen Jacken sogleich zu bemächtigen. Die dunkelblauen Jacken sind fortan die Erkennungszeichen des Personals an den Degersheimer Skiliften und ein Zeichen der Wertschätzung ihrer intensiven Arbeit im Dienste der Freizeitsportler. (pd)