«Interpartei» Bezirk Münchwilen: Stabsübergabe von der EVP an die SVP

David Zimmermann, SVP, Gemeindepräsident Braunau hat das Präsidium der «Interpartei» in Eschlikon übernommen und löst somit Thomas Kauth von der EVP ab.

Drucken
Teilen
David Zimmermann (links), SVP, Gemeindepräsident Braunau, bedankt sich bei Thomas Kauth (rechts), Eschlikon, Präsident der EVP, für seinen langjährigen Einsatz. (pd)

David Zimmermann (links), SVP, Gemeindepräsident Braunau, bedankt sich bei Thomas Kauth (rechts), Eschlikon, Präsident der EVP, für seinen langjährigen Einsatz. (pd)

Im Bezirk sind es zehn Parteien, die sich um das politische und wirtschaftliche Geschehen kümmern. Die «Interpartei» engagiert sich jeweils bei Wahlen und Abstimmungen mit der Organisation von Podien, dem Vorstellen von Kandidaten sowie dem gemeinsamen Versand von Wahlunterlagen. Ursprünglich sollte der Vorsitz alle zwei Jahre wechseln. Neu wurde die Ablösung auf vier Jahre festgesetzt. Das Präsidium hatte seit 12 Jahren Thomas Kauth, Eschlikon, Präsident der EVP inne. Neu hat David Zimmermann, SVP, Gemeindepräsident Braunau das Präsidium übernommen. Er bedankte sich beim Vorgänger für seinen langjährigen Einsatz. (pd)