Integral leben und politisieren

OBERUZWIL. Integral leben – integral glauben – integral politisieren. Mit diesem Thema befasst sich der Vortrags- und Impulsabend mit Niklaus Bayer vom Dienstag, 18. August, 20 Uhr in der katholischen Unterkirche Oberuzwil.

Drucken
Teilen

OBERUZWIL. Integral leben – integral glauben – integral politisieren. Mit diesem Thema befasst sich der Vortrags- und Impulsabend mit Niklaus Bayer vom Dienstag, 18. August, 20 Uhr in der katholischen Unterkirche Oberuzwil.

Vielen Menschen ist es ein Anliegen, ihr Leben ganzheitlich zu gestalten. Ganzheitliches Leben ist im Innern des Menschen verwurzelt und ist gelebte Spiritualität, die nach aussen sichtbar wird. «Integral» ist der Begriff für ein neues Bewusstsein, das sich seit einigen Jahrzehnten entwickelt, wie dies etwa Pierre Teilhard de Chardin, Jan Gebser oder Ken Wilber skizziert haben.

Niklaus Bayer, der im Herbst für die «Integrale Politik» für den Nationalrat kandidiert, führt durch den öffentlichen Abend. Musikalische Anregung zu Achtsamkeit und Nachdenken gibt Peter Rohner am Klavier. (pd)