Instrumentarium wird erweitert

Uzwil. An der Instrumentenvorstellung vom Samstag, dem 26. März, informiert die Musikschule Uzwil über Neuerungen. So soll etwa ein Streicherensemble entstehen. Das Instrumentarium der Musikschule Uzwil wird grösser.

Drucken

Uzwil. An der Instrumentenvorstellung vom Samstag, dem 26. März, informiert die Musikschule Uzwil über Neuerungen. So soll etwa ein Streicherensemble entstehen. Das Instrumentarium der Musikschule Uzwil wird grösser. Ab Sommer wird Patrick Ruppanner Posaune, Euphonium/Bariton und Tuba unterrichten. Dies, nachdem in den vergangenen Jahren das Angebot bereits um Oboe, Waldhorn, Cello und Kirchenorgel ergänzt worden war.

Regionales Streicherensemble

Ein grosses Augenmerk der Musikschule gilt dem Musizieren im Ensemble. Dies beschränkte sich bisher auf U-Musik, so gibt es seit vielen Jahren die Schülerband S'coolband, den Jugendchor XangboX, das Akkordeon- und Flötenensemble, Tanz und Bewegung sowie Rhythmus plus. Nun solle das Angebot, so teilt die Musikschule Uzwil mit, auch auf klassische Musik ausgeweitet werden. Zusammen mit den Musikschulen Thurland und Oberuzwil-Jonschwil soll ein regionales Streicherensemble gegründet werden.

Neues Schnupperabo

Als Alternative zum herkömmlichen Unterricht, für den man sich für mindestens ein komplettes Semester verpflichten muss, werde der Abo-Unterricht respektive das Schnupper-Abo eingeführt.

Insbesondere Erwachsene und Schulabgänger könnten dabei, so schreibt die Musikschule, von flexiblen, frei wählbaren Unterrichtszeiten profitieren. Möglich seien Lektionen von 30, 45 oder 60 Minuten. Das Abo sei kumulierbar, es könne auch für Partner- oder Gruppenunterricht eingesetzt werden.

«Das Schnupper-Abo eignet sich für eine Eignungsabklärung», schreiben die Verantwortlichen. Es umfasst drei Mal 30 Minuten. An der Instrumentenvorstellung vom 26. März haben Eltern und Kinder die Möglichkeit, Instrumente und Lehrer kennenzulernen, Wünsche und Erfahrungen auszutauschen und vielleicht sogar das eine oder andere Instrument auszuprobieren.

Musikschüler zeigen ihr Können

Aufführungen werden einen Eindruck des Unterrichterfolgs vermitteln: Um 9 Uhr und 10.30 Uhr treten Solo-Gesangsschülerinnen auf, die Beginner-Aspiranten der Jugendmusik um 9.30 Uhr und 10.30 Uhr. Tanz und Bewegung wird um 9.30 Uhr und 11 Uhr Darbietungen zeigen, Rhythmus plus um 10 Uhr. (pd.)

Instrumentenvorstellung der Musikschule Uzwil, Samstag, 26. März, 9–11.30 Uhr, Schulhaus Herrenhof, Niederuzwil