Infoabend zu Fernwärmenetz

KIRCHBERG. Beim Bau eines Fernwärmenetzes vom Energiepark des Zweckverbands Abfallverwertung ZAB standen bisher Bazenheid und Wil im Fokus. Nun steht auch ein Fernwärmeast ins Dorf Kirchberg zur Diskussion.

Drucken
Teilen

KIRCHBERG. Beim Bau eines Fernwärmenetzes vom Energiepark des Zweckverbands Abfallverwertung ZAB standen bisher Bazenheid und Wil im Fokus. Nun steht auch ein Fernwärmeast ins Dorf Kirchberg zur Diskussion. Am Dienstag ab 20 Uhr informieren im Toggenburgerhof Gemeinderat Michael Sutter, RWT-Geschäftsleitungsmitglied René Rüthimann und Calorex AG-Geschäftsleitungsmitglied Urs Zwingli. Die Bevölkerung ist zu diesem Infoabend eingeladen. Der Anlass wird organisiert von der FDP Kirchberg. (pd)