Indianernacht in der Badi Bergholz

Zum fünften Mal findet am 11. August die Indianernacht im Bergholz statt. Kinder erleben Spiele im und ums Wasser, essen zusammen und schlafen anschliessend in richtigen Indianer-Tipis.

Drucken

Nach dem Erfolg der letzten Jahre führt das Team des Schwimmbades Bergholz wiederum eine Indianernacht durch. Die Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren erleben eine spannende Nacht im Schwimmbad. Ab 17 Uhr stehen diverse Angebote im und am Wasser zur Verfügung. Anschliessend wird zusammen der mitgebrachte Znacht gegessen. Nach dem Verdauen können die verschiedenen Spielgeräte im beleuchteten Schwimmbad genutzt werden. Der Abend klingt am gemeinsamen Lagerfeuer aus.

Auch bei schlechtem Wetter

Geschlafen wird in grossen Tipi-Zelten im eigenen Schlafsack. Nach mehr oder weniger Schlaf endet die Nacht mit einem gemeinsamen Frühstück. Am Freitagmorgen werden die kleinen Indianer von den Eltern wieder in Empfang genommen. Bereits haben sich diverse Kinder angemeldet. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Die Indianernacht findet bei jedem Wetter statt, da diverse Aktivitäten auch in der gedeckten Eishalle durchgeführt werden können.

Mit ausgebildeten Fachleuten

Die Kinder werden die ganze Zeit betreut, und für den Wasserteil stehen genügend ausgebildete Fachleute zur Verfügung. Die Indianernacht inklusive Übernachtung und Frühstück kostet pro Kind 20 Franken. Dies ist direkt bei der Anmeldung zu zahlen. Die Anmeldung erfolgt an der Freibadkasse Bergholz. Detailinformationen sind unter der Telefonnummer 071 923 29 16 oder per E-Mail an bergholz@stadtwil.ch erhältlich. Der Flyer und der Anmeldetalon können auf der Homepage der www.stadtwil.ch unter dem Suchbegriff «Indianernacht» heruntergeladen werden. (pd)