In Gossau um Fusion angefragt

DEGERSHEIM/FLAWIL. Da staunten die Stadtverantwortlichen in Gossau nicht schlecht: Sie haben von Degersheim und Flawil eine Fusionsanfrage erhalten. Darin ersuchen die zwei Gemeinden um Stellungnahme, ob sich Gossau eine Fusion mit ihnen vorstellen könne.

Drucken
Teilen

DEGERSHEIM/FLAWIL. Da staunten die Stadtverantwortlichen in Gossau nicht schlecht: Sie haben von Degersheim und Flawil eine Fusionsanfrage erhalten. Darin ersuchen die zwei Gemeinden um Stellungnahme, ob sich Gossau eine Fusion mit ihnen vorstellen könne. Der Gossauer Stadtrat wird sich inhaltlich erst nach den Sommerferien zu dieser für ihn überraschenden Anfrage äussern.

Käme eine Fusion der Gemeinden Gossau, Flawil und Degersheim zustande, entstünde die zweitgrösste Gemeinde im Kanton St. Gallen. Hinter der Stadt St. Gallen und vor Rapperswil-Jona und Wil-Bronschhofen. (red.)

thema 2 / ostschweiz 29