Hoffnung auf Patrouille Suisse

Drucken
Teilen

Vom 31. Mai bis 3. Juni 2018 findet die Regionale Industrie- und Gewerbeausstellung (Riga) statt. «Wir stehen mitten in den Vorbereitungen», informierte OK-Präsident Daniele Ventaglio. Die Messe der drei Gewerbevereine Uzwil, Oberuzwil und Oberbüren wird wie vor fünf Jahren auf dem Freigelände des Sportplatzes Schii bei der Uzehalle stattfinden. Etwa 100 Aussteller werden erwartet. «Acht bis zehn Stände sind noch leer», sagte Ventaglio und zeigte sich überzeugt, alle besetzen zu können. Leistungsschauen werden in verschiedenen Zelten präsentiert, hinzu soll ein Rahmenprogramm die Besucher anlocken. «Ich hoffe, die Patrouille Suisse verpflichten zu können», sagte Ventaglio. Besucher sollen sich über die Produkte der regionalen Gewerbebetriebe informieren, sich vernetzen, an Anlässen teilnehmen oder mit Freunden und Familie feiern. Auch eine Sonderschau zur Berufsbildung wird organisiert und eine Autoausstellung in die Messe integriert. Verschiedene Events sind geplant wie eine Frisuren- und Modeschau und ein Anlass, der «Zigarren und Whisky» zum Inhalt hat. Hinzu kommt ein Familien- und Kindernachmittag. Das Hauptpatronat liegt bei der Arbeitgebervereinigung der Region Uzwil, auch die Kantonal- und Raiffeisenbanken engagieren sich. Die Gemeinden Uzwil, Oberuzwil und Oberbüren werden gemeinsam einen Stand führen. Gesucht wird noch ein Gastronom, der das Messerestaurant leitet. Das Organisieren eines solchen Anlasses bedeute eine grosse Herausforderung, bekannte Ventaglio. Doch zeigte er sich überzeugt, dass die Riga wiederum zu einem Erfolg wird. (stu)