Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Höherer Milchpreis dank Bonussystem

Wer erfolgreich sein will, muss mit seinen Produkten auffallen. Deshalb hat die Produzenten-Milchverarbeiter-Organisation (PMO) Züger/Forster mit «Swiss Family Milk» ein Bonussystem geschaffen, das für alle einen Mehrwert bringen soll.
Martin Brunner
Markus Forster, Godi Siegfried, Markus und Christof Züger (von links) führen die «Swiss Milk Family». (Bild: Martin Brunner)

Markus Forster, Godi Siegfried, Markus und Christof Züger (von links) führen die «Swiss Milk Family». (Bild: Martin Brunner)

Milchbauern bemühen sich täglich, auf ihren Betrieben ein hochwertiges Produkt herzustellen. Doch das alleine genügt den Konsumenten nicht mehr. Sie stellen immer höhere Ansprüche an die Produktionsbedingungen. Das hat auch die Produzenten-Milchverarbeiter-Organisation (PMO) der Züger Frischkäse AG und der Molkerei Forster erkannt. Sie entwickelte ein Bonussystem, mit dem die Bauern bei jedem Liter Milch mehr Geld verdienen können.

Antibiotika reduzieren

«Mit unserem Nachhaltigkeitsprogramm schaffen wir einen Mehrwert für die Konsumenten, die Tiere, die Umwelt und die Bauernfamilien», sagt Godi Siegfried, Präsident der PMO, der 440 Produzenten angehören. «Der Konsument kann sich zum Beispiel darauf verlassen, dass zu diesem Programm eine ganze Reihe von Massnahmen gehört, die den Antibiotikaeinsatz reduzieren.» Er erwähnt dabei alternative und ganzheitliche Behandlungsmethoden. Aber auch der sparsame und nachhaltige Umgang mit Ressourcen werde belohnt. Beim Mehrwert für die Tiere nannte er unter anderem den Verzicht auf die Enthornung und den Einsatz hornloser Genetik.

Maximal 100 Punkte

Einige Möglichkeiten stehen den Milchbauern bei der Umwelt zur Verfügung. Sie werden belohnt, wenn sie auf ihrem Hof alternative Energie erzeugen, die Abwärme nutzen, mit Düngemitteln sparsam umgehen und nicht zuletzt, wenn sie das Futter für ihre Tiere auf ihrem Betrieb produzieren, also möglichst wenig Futter zukaufen. «Wichtig ist uns aber auch das soziale Umfeld», betont Siegfried. «Das Programm berücksichtigt Bauernfamilien, die Lehrlinge ausbilden oder bei denen Menschen mit einer Behinderung leben.»

Erfüllt nun ein Landwirt alle der möglichen Massnahmen, so kann er maximal 100 Punkte erreichen. Pro Punkt beträgt sein Bonus 0,05 Rappen pro Liter Milch. «Spitzenbetriebe erreichen bereits 80 Punkte und erhalten dadurch 4 Rappen mehr für einen Liter Milch. Im Biobereich liegt der Durchschnitt im Moment bei 3,23 Rappen, im konventionellen bei 3,02 Rappen.»

Bereits seit März profitieren die Bauernfamilien von diesem Bonussystem. Die offizielle Markteinführung steht nun unmittelbar bevor. «Mit unserem System geben wir den Menschen und den Tieren, welche sich für die Milch einsetzen, ein klares Gesicht und Profil», sagt Christof Züger von der Züger Frischkäse AG in Oberbüren. Verschiedene Reaktionen – auch auf nationaler Ebene – bestätigten uns, dass wir mit «Swiss Family Milk» den Zeitgeist getroffen haben.»

Vom Wert der Familie

Anlässlich der kürzlichen Lancierung des «Swiss Family Milk»-Labels in Niederwil freute sich sein Bruder Markus Züger vor den rund 500 Gästen über das erfreuliche Ergebnis der bisher 40 Kontrollen auf den Betrieben. «Ich habe ein hohes Niveau angetroffen, das es nun zu vermarkten gilt», resümierte er. Zudem hob Züger den Wert der Familie hervor, wie sie in «Swiss Family Milk» zum Ausdruck kommt. Markus Forster von der Molkerei Forster sah darin eine Zweckgemeinschaft auf hohem Niveau. «Ich bin stolz auf unsere Milchproduzenten und hoffe, dass wir mit diesem System die Milch besser vermarkten können», sagte er.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.