Höhere Beiträge ans Hallenbad

BÜTSCHWIL. Seit das Hallenbad Bergholz eröffnet hat, schwimmen weniger Leute in jenem von Bütschwil.

Merken
Drucken
Teilen

BÜTSCHWIL. Seit das Hallenbad Bergholz eröffnet hat, schwimmen weniger Leute in jenem von Bütschwil. Darum hat der Verwaltungsrat des Zweckverbandes Hallenbad Bütschwil die Verbandsgemeinden Bütschwil-Ganterschwil, Lütisburg, Mosnang und Oberhelfenschwil um die Erhöhung des Gemeindebeitrages von 300 000 Franken auf 350 000 Franken ersucht. Dieses Geld ist erforderlich, um die anstehenden Investitionen tätigen zu können. Die Gemeinderäte aller Verbandsgemeinden haben der Erhöhung des Gemeindebeitrages zugestimmt. Der Beitrag der Gemeinde Lütisburg erhöht sich ab 2016 von 40 750 Franken auf 46 942 Franken, wie die Gemeinde mitteilt. (red.)