HÖHENFLÜGE: Mit Wein, Weib und Gesang

Der Unterhaltungsanlass des Musikvereins Uzwil-Henau stand heuer ganz im Zeichen von Burgen, Königen und Legenden.

Christine Gregorin
Merken
Drucken
Teilen
Tanja Fässler und Nicolas Kraft führen ebenso humorvoll wie gekonnt durch den Abend. (Bild: Christine Gregorin)

Tanja Fässler und Nicolas Kraft führen ebenso humorvoll wie gekonnt durch den Abend. (Bild: Christine Gregorin)

«Alles in allem war der gestrige Abend der gelungene musikalische Abschluss einer doch eher kurzen Kennenlernzeit, und ich freue mich auf weitere Höhenflüge», betonte Fabian Wirth in seinem Fazit. Ferner wertete er die Performance seiner rund fünfzig Instrumentalistinnen und Instrumentalisten als absoluten Erfolg. Die Musik und er hätten über die gesamte Distanz eine gute Einheit gebildet. Besagte Harmonie, insbesondere aber auch die gelebte Spielfreude des Korps, hätten dazu beigetragen, das Publikum im fast vollen Gemeindesaal mitzureissen, zeigte sich der neue Dirigent überzeugt.

So abwechslungsreich wie kurzweilig, mit Pauken und Trompeten, diabolisch schöner Touch inklusive und ein Ausflug nach Spanien sind wohl die am passendsten beschreibenden Prädikate für das präsentierte Repertoire. Die beiden Moderatoren Tanja Fässler und Nicolas Kraft führten gekonnt durch den Abend. Sogar der in mediävalen Zeiten weitverbreiteten Tradition der Hellseherei wurde Rechnung getragen. Zelebrierten die Protagonisten «We are the Champions» – was sich später in der Tat bewahrheitete.

Dem Henker gerade nochmals entwischt, wurde Toni Fässler zu guter Letzt durch Kaiser Raphael – mit Nachnamen Lusti und seines Zeichens Präsident des MVUH – als kantonaler Jubilar zum Ritter geschlagen. Und Jlona Lenz sowie Eugen Baumann wurden in den Stand der Ehrenmitglieder erhoben.

Christine Gregorin

redaktion@wilerzeitung.ch