Hochbetrieb im Dorfzentrum

Jahrmarktstimmung in Degersheim

Drucken
Teilen
Zwischen den Marktständen links und rechts der Hauptstrasse war zuweilen kaum ein Durchkommen.

Zwischen den Marktständen links und rechts der Hauptstrasse war zuweilen kaum ein Durchkommen.

Ist in Degersheim Jahrmarkt, pulsiert auf der Hauptstrasse das pure Leben. Marktstände laden zum Stöbern, Autoscooter, Kletterwand und Actionbahn wecken bei Jung und Alt die Abenteuerlust. Das Sortiment an Gluschtigem, Nützlichem, Informativem, Unterhaltsamem oder Dekorativem, vor allem aber die Menschen, die sich zwischen den Auslagen drängen, an Beizenständen treffen oder sich abseits über zufällige Begegnungen freuen, lassen eigentliche Dorffeststimmung aufkommen. Zwei Tage dauert in Degersheim jeweils der frühherbstliche Ausnahmezustand. Wohl auch dank des schönen Wetters herrschte bereits am Sonntag Hochbetrieb. Zeitweise war auf der gesperrten Hauptstrasse kaum ein Durchkommen. Und auch am Montag war Petrus den Schaustellern, Marktfahrern und Marktbesuchern wohlgesinnt. Entsprechend zufriedene Gesichter waren auszumachen: bei den Anbietern wie bei den Konsumierenden. (ahi)

Aktuelle Nachrichten