Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

HINTERTHURGAU: Geschäftsführerin für neue Spitex-Organisation

Der Vorstand der Spitex Regio Tannzapfenland hat Cornelia Graf als Geschäftsführerin gewählt. Die Wilerin übernimmt die operative Leitung in den nächsten Tagen.

Im Frühling dieses Jahres wurde an den jeweiligen Mitgliederversammlungen beschlossen, die Spitex-Vereine Sirnach, Münch­wilen-Eschlikon und die Spitex Tannzapfenland mit den Orten Bichelsee, Balterswil und Fischingen zusammenzuschliessen. Der neue Verein heisst Spitex Regio Tannzapfenland.

Jetzt hat der neue Spitex-Verein die operative Geschäftsführung Cornelia Graf, wohnhaft in Wil, übertragen. Sie werde in diesen Tagen ihre Arbeit aufnehmen und die anstehenden Aufgaben zusammen mit den verschiedenen Teams organisieren, heisst es in einer Mitteilung.

Cornelia Graf ist in Trungen-Bronschhofen in einer Bauern­familie aufgewachsen. Sie ist 48-jährig und hat ihre bisherige berufliche Laufbahn bei der Katholischen Kirchgemeinde Wil und der Schweizerischen Post absolviert. Nach der Lehre als Betriebsassistentin in Eschlikon hat sie in verschiedenen Bereichen der Post gearbeitet. Zwischen 2007 und 2014 hat Cornelia Graf zwei Poststellengebiete im Thurgau in leitender Funktion betreut und geführt, strukturiert und neu ausgerichtet. Auf Jahresbeginn 2015 wurde sie zur Ratsschreiberin und Leiterin der zentralen Dienste der Katholischen Kirchgemeinde Wil ernannt. Die In­tegration der Pfarrei Rickenbach in die vereinigte Kirchgemeinde Wil sowie die vielseitigen Leitungs-, Lenkungs-, Projekt- und Organisationsaufgaben habe sie erfolgreich umgesetzt, heisst es weiter in der Mitteilung.

Cornelia Graf verfüge über eine langjährige berufliche Er­fahrung und habe sich laufend weitergebildet in den Bereichen Finanzen, Organisation, Führung und Kommunikation. Ihre Erfahrung in der Geschäfts- und Personalführung, ihre gereifte Persönlichkeit und ihre hohe Motivation hätten den Vorstand der Spitex Regio Tannzapfenland darin bestärkt, mit Cornelia Graf die ideale Geschäftsführerin gefunden zu haben. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.