Hilfe für 150 Kinder

Das Hilfsprojekt Happy Children entstand 1999. Lisa Volkart aus Dietschwil ist die Schweizer Vertreterin des Vereins. Heute kümmert sich das Projekt um rund 150 Kinder in der Hauptstadt Kathmandu und in Jhapa im Osten Nepals. Die Kinder erhalten bei Happy Children nicht nur eine Unterkunft.

Drucken
Teilen

Das Hilfsprojekt Happy Children entstand 1999. Lisa Volkart aus Dietschwil ist die Schweizer Vertreterin des Vereins. Heute kümmert sich das Projekt um rund 150 Kinder in der Hauptstadt Kathmandu und in Jhapa im Osten Nepals. Die Kinder erhalten bei Happy Children nicht nur eine Unterkunft. Sie können auch zur Schule gehen und einen Beruf erlernen (www.happy-children.de,

lisa.volkart@happy- children.de).

Aktuelle Nachrichten